Ethnomitschriften: Frequently Asked Questions

 

1. Kann man nach den Skripten für die Prüfungen lernen?
2. Kann man sich die Skripten kostenlos downloaden?
3. Warum soll ich spenden?
4. Was ist der BBCode fürs Forum?
5. Was mache ich mit Pflichtlektüre?
6. Was mache ich, wenn ich einen Fehler entdeckt habe?
7. Wie formatiere ich meine Mitschrift?
8. Wie kann ich eine eigene Mitschrift online stellen?
9. Wie und wo kann ich spenden?

1. Kann man nach den Skripten für die Prüfungen lernen?

Prinzipiell kann man nach diesen Skripten für die Prüfungen lernen. Allerdings kann es in seltenen Fällen vorkommen, dass eine Mitschrift Fehler enthält. Es kann also von unserer Seite keine Verantwortung für den Inhalt übernommen werden. Die Vorlesungen zu besuchen und parallel aus eigenen Mitschriften und unseren Mitschriften zu lernen, ist wohl die beste Möglichkeit.

Zum Inhaltsverzeichnis (nach oben)

2. Kann man sich die Skripten kostenlos downloaden?

Ja, du kannst die Skripten kostenlos downloaden. Wähle dazu den Menüpunkt Downloads.

Zum Inhaltsverzeichnis (nach oben)

3. Warum soll ich spenden?

Eine Website zu betreiben, die Mitschriften online zur Verfügung stellt, ist gar nicht so einfach und sehr arbeitsintensiv. Eine Spende ist eine Anerkennung unserer Arbeit, die wir freiwillig machen, von der aber andere wesentlich profitieren.

Zum Inhaltsverzeichnis (nach oben)

4. Was ist der BBCode fürs Forum?

Mit dem BBCode kannst du im Studierendenforum direkt zur Downloadseite einer Mitschrift verlinken. Auf jeder Downloadseite findest du einen Verlinkungsvorschlag. Die Nummer weist eindeutig auf eine bestimmte Mitschrift, den Text zwischen dem öffnenden und schließenden EM-Tags kannst du also beliebig ändern.

Zum Inhaltsverzeichnis (nach oben)

5. Was mache ich mit Pflichtlektüre?

Oft wirst du Zusammenfassungen der Pflichtlektüre zu einer Vorlesung im Internet finden, mitunter auch auf dieser Seite. Sei jedoch gewarnt: Zusammenfassungen können nie das Original ersetzen. Außerdem bedeutet eine Zusammenfassung eine weitere Instanz zwischen dir und dem Original. Das soll heißen, dass derjenige, der die Zusammenfassung geschrieben hat, notgedrungen das Original z. T. bereits interpretiert hat. Du bekommst also u. U. nicht mehr die Gedanken des ursprünglichen Autors zu lesen, sondern die Interpretation eines deiner Kollegen. Das Gleiche gilt selbstverständlich auch für Vorlesungsmitschriften. Bei Pflichtlektüre allerdings hast du immer die Wahl und bist niemals auf Zusammenfassungen angewiesen.

Zum Inhaltsverzeichnis (nach oben)

6. Was mache ich, wenn ich einen Fehler entdeckt habe?

Wenn du den Fehler in einer Mitschrift gefunden hast, bitte melde ihn dem Verfasser, indem du über die Download-Seite der jeweiligen Mitschrift auf "Verfasser kontaktieren" klickst. Hast du Rechtschreibfehler oder tote Links auf einer unserer Seiten gefunden, bitte klicke auf den entsprechenden Link rechts oben auf der betreffenden Seite.

Zum Inhaltsverzeichnis (nach oben)

7. Wie formatiere ich meine Mitschrift?

Prinzipiell wollen wir dir keine bindenden Vorgaben machen. Es liegt in deiner Hand, dich frei für ein Layout und eine durchgehende Formatierung zu entscheiden. Vielleicht willst du in deiner Mitschrift auf unsere Homepage, von der sie auch, einmal ins Netz gestellt, von anderen herunter geladen wird, hinweisen. Speichere folgendes Logo und füge es in die Kopfzeile deiner Mitschrift ein: Logo. Hier findest du eine Vorlage zum Erstellen deiner Mitschrift im rtf-Format mit einer standardisierten ersten Seite und einer standardisierten Kopf- und Fußzeile: Vorlage. Du hast deine Mitschrift bereits abgetippt? Kein Problem. Du kannst du sie in diese Vorlage kopieren, bevor du sie auf den Server lädst.
An dieser Stelle wollen wir dir noch einige grundlegende und wahrscheinlich selbstverständliche Tipps geben: Achte darauf, dass alle wesentlichen Informationen, wie LV-Titel, LV-Leiter, Semester, etc. auch in der Mitschrift genannt werden. Achte auch darauf, dass die Mitschrift gut strukturiert ist und der Leser schnell den Überblick gewinnen kann (Inhaltsverzeichnis, Zwischenüberschriften, etc.). Die Seiten der Mitschrift sollten durchgehend nummeriert sein. Überarbeite deine Mitschrift und achte auf sämtliche mögliche Fehler. Vielleicht hast oder findest du jemanden, der deine Mitschrift durchlesen und (auch inhaltlich) korrigieren und kommentieren möchte?

Zum Inhaltsverzeichnis (nach oben)

8. Wie kann ich eine eigene Mitschrift online stellen?

Indem du das Upload-Formular benützt. Um Mitschriften heraufzuladen musst du dich zuerst registrieren. Die Registrierung sowie der Upload sind kostenlos.

Zum Inhaltsverzeichnis (nach oben)

9. Wie und wo kann ich spenden?

Bitte wechsle zur Spendenseite und klicke auf den PayPal-Button, um kostenlos mittels PayPal zu spenden. Solltest du noch kein PayPal-Konto eröffnet haben, so musst du dies schnell nachholen. Die Höhe der Spende kannst du selbst bestimmen. Solltest du PayPal nicht benützen wollen oder können, kontaktiere bitte das Ethnomitschriften-Team, um auf anderem Weg zu spenden.
Deine Spende fließt in die Wartung der Ethnomitschriften-Seiten. Vielen Dank für deine Spende!

Zum Inhaltsverzeichnis (nach oben)